Spielberichte 2008

Daniel, 30.12.2008

Neujahrsboule...

An Neujahr wird ab 15 Uhr bei der Badenia das neue Jahr mit ein paar Kugeln begrüßt.

Daniel, 30.12.2008 Einladung Spieler des Monats Januar

Spieler des Monats Januar

Kalt wird es aller Voraussicht nach werden, bringt Glühwein und Tee mit zum Spieler des Monats Januar:

Doublette Supermelée - Freitags Nocturne

  • Wann: Freitag 02.01.2009, Einschreibung 19:15, Beginn: 19:30 Uhr
  • Wo: TSV Badenia Feudenheim
  • Wer: Jede(r) Interessierte
  • Wieviel: 50 Cent p.P.
Daniel, 30.12.2008 Spieler des Monats Dezember: Xavier

Spieler des Monats Dezember...

...wurde dieses mal Xavier
Herzlichen Glückwunsch!
Die Reihenfolge im Einzelnen:

  1. Xavier
  2. Daniel
  3. Achim
  4. Michele
  5. Dieter N.
  6. Lisa
Daniel, 19.11.2008 Einladung Spieler des Monats November

Spieler des Monats November...

...wurde dieses mal wieder Heiko :-)
Herzlichen Glückwunsch!
Die Reihenfolge im Einzelnen:

  1. Heiko
  2. Andreas
  3. Achim
  4. Johan
  5. Friedrich & Rudi
  6. Benny
Wir hinken im Moment etwas hinterher mit der Erstellung der Rangliste, sorry. Das wird aber in den nächsten Tagen nachgeholt - versprochen!
Daniel, 07.11.2008 Einladung Spieler des Monats November

Spieler des Monats November

Doublette Supermelée - Freitags Nocturne

  • Wann: Freitag 07.11.2008, Einschreibung 19:15, Beginn: 19:30 Uhr
  • Wo: TSV Badenia Feudenheim
  • Wer: Jede(r) Interessierte
  • Wieviel: 50 Cent p.P.
alf, 23.Oct.2008

Einladung zum Jacques Brel Pokal 2008

Der Jacques-Brel-Pokal 2008 wird am 2. November auf dem alten Messplatz ausgespielt. Die beste Boulette gewinnt dabei dar├╝ber hinaus die Goldene Sau.

Einladung als pdf

alf, 23.Oct.2008

Spielerin des Monats Oktober...

wurde Christine. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Die genaue Ergebnisse folgen noch.

Daniel, 01.10.2008 Einladung zum Badenia Open

Badenia Open 2008 war prima!

Ein neuer Teilnehmerrekord beim vierten Badenia Open - 40 Doubletten waren angetreten die Turniersieger zu ermitteln

Gewonnen haben zwei Gäste aus Strassburg, die einfach sagenhaft gut waren. Namen und Bilder werden noch nachgereicht.

Bilder sind jetzt online

Daniel, 01.10.2008

Spieler des Monats Oktober...

...findet wegen des Feiertages und des Turniers in Edingen-Neckarhausen dieses Mal erst am Freitag den 10.10.2008 statt!

Daniel, 03.10.2008

5. Platz bei der Triplette Damen DM 2008!

DM Damen Triplette 2008 - Barbara, Steffi & Christiane

Barbara, Steffi und Christiane waren als BaWü 16 zur Deutschen Meisterschaft angetreten und kamen zusammen mit BaWü 6 auf den 5. Platz, herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse und Bilder gibt es unter http://www.dm-2008-trip-frauen-eu.de zu finden.

Daniel, 27.09.2008 Euro Cup Sandhofen - Nizza

Euro-Cup Sandhofen - Nizza Videos

Einige Impressionen sind auf unserer Video-Seite zu finden

Friedrich, 21.08.2008 Einladung zum Badenia Open

Badenia Open 2008

Am Sonntag den 28. September findet wieder das Badenia Open in Mannheim-Feudenheim statt.

  • Modus: 2:2, 3 Runden Schweizer System + Endspiel
  • Einschreibung: bis 12:00 Uhr
  • für Speisen- und Getränke ist gesorgt
Daniel/Alf, 22.09.2008

Platzhirsch Turnier 2008

Zum zweiten Mal haben wir den Mannheimer Platzhirsch ausgespielt und die Resonanz war prima.

29 Doubletten hatten den Weg in die Mannheimer Neckarstadt gefunden. Nach vier Runden Schweizer System blieben noch zwei Teams mit jeweils vier Siegen für das Finale übrig.

Im Bild die Finalisten von links nach rechts: Pascal & Kevin (1. Platz), Anneliese & Detlev (2. Platz)

Hier geht`s zum Bilderalbum Platzhirsch 2008

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Daniel/Alf, 21.08.2008 Einladung zum Paltzhirsch-Turnier

Platzhirsch Turnier 2008

Am 21. September spielen die Bouletten zum zweiten Mal den 'Platzhirsch' am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt aus.

  • Modus: 2:2, 4 Runden Schweizer System
  • Startgeld: 2 €/Person
  • Einschreibung: bis 13:45 Uhr
  • Speisen- und Getränkespenden willkommen
12.09.2008 Michele gewinnt den Spieler des Monats September

Spieler des Monats September

Die neue Saison ist eingeläutet und knapp 30 Leute waren da zum Spieler des Monats September.
Es waren durchweg spannende Spiele und die Entscheidung um die ersten Plätze war ziemlich knapp. Michele konnte schliesslich die meisten Punkte einsammen und hat verdient gewonnen, herzlichen Glückwunsch!
Die erste Rangliste stellt sich so dar:

Michele gewinnt den Spieler des Monats September
	Name             Platz   Punkte
	-------------------------------
	Michele          1       10
	Ulrich           2       7
	Alf              2       7
	Patricia 	 4       4
	Dieter (NL)      5       3
	Lisa             6       2
	Christiane       7       1
	Dieter S.        8       1
	Christine (LU)   9       1
	Robert           10      1
	-------------------------------
12.09.2008

Spieler des Monats September

Einladung Spieler des Monats September

Doublette Supermelée - Freitags Nocturne

  • Wann: Freitag 12.09.2008, Einschreibung 19:15, Beginn: 19:30 Uhr
  • Wo: TSV Badenia Feudenheim
  • Wer: Jede(r) Interessierte
  • Wieviel: 50 Cent p.P.
Daniel, 08.07.2008

PC Bouletten & TSV Badenia beim RNL-Pokal

PC Bouletten beim Rhein-Neckar Lica Cup TSV Badenia beim Rhein-Neckar Lica Cup

Eine feine Veranstaltung war das!. Dieses Mal wurde der RNL Cup im 6-tête Modus durchgeführt, was den meisten Teilnehmern auch prima gefallen hat.
Unsere Mannschaften landeten im Mittelfeld (Bouletten 8. Platz, Badenia 10. Platz) aber hatten unabhängig davon sicher viel Spass.
Besonders gefreut hat uns der Sieg des Veranstalters Blau Weiss Schwetzingen, die mit einer jungen und unvoreingenommenen zweiten Mannschaft den 1. Platz erreicht haben. Herzlichen Glückwunsch!
Bis zum nächsten Jahr!

08.07.2008

Spieler des Monats Juli & Spieler des Jahres

Spieler des Monats Juli

Die aktuelle Saison des Spielers des Monats ist abgeschlossen und Xavier konnte sich dieses Mal den Titel sichern.
Ausserdem wurde dieses Mal der schon vorher feststehende Spieler des Jahres gekürt: Oswin hat es mit deutlichem Vorsprung geschafft. Herzlichen Glückwunsch!

Die Detailergebnisse gibts wie immer hier:
SdM.ods (Open Office Dokument)
SdM.xls (MS Office Dokument)

aktualisiert 18.06.2008

BBPV Pokal 2008

PC Bouletten Mannheim verliert im BBPV Pokal gegen Sattelbach

Bericht 1 (Dani)

Leider sollte es wohl nicht sein und wir sind im 1/16 Finale vergangenen Samstag gegen den BSC Sattelbach ausgeschieden.
Es fing dürftig an und wir mussten leider die ersten beiden Trippletten abgeben. In der zweiten Runde Doublette hatten wir uns deutlich gefangen aber dennoch knapp auch dort zwei Partien abgegeben, so dass die Entscheidung bereits vorzeitig feststand.
So konnten wir wenigstens noch die dritte Runde Triplette befreit aufspielen, haben die Formation komplett umgestellt und auch prompt beide Partien gewonnen - das half allerdings nichts mehr und der Endstand lautete 3:4 gegen uns.
Die Sattelbacher waren ein fairer Gegner und sind natürlich jederzeit herzlich willkommen bei uns. Weiterhin viel Erfolg beim BBPV-Pokal!

Unser Dank geht an unsere Freunde von der Badenia, die uns wieder ihr Spielgelände zur Verfügung stellten!

Bericht 2 (Andrea)

Am vergangenen Samstag trafen die "Piraten der Liga" in der zweiten Begegnung der Pokalrunde auf den Oberligisten BSC Sattelbach. Angetreten waren Steffi, Andrea, Daniel, Johan, Torsten, Ralf und Xavier, um die Sattelbacher das Fürchten zu lehren. Trotz zweier verlorenen Tripletten zu Beginn waren die Bouletten nicht bereit, sang- und klanglos unterzugehen - auch wenn die Lege- und Schießkünste der Gegner eine beeindruckende Konstanz aufwiesen. Bei dem Aufeinandertreffen der drei Doubletten konnten die Piraten nach einem Sieg und einer Niederlage noch hoffen, denn Steffi und Torsten konnten in einer spannenden Partie nach einem 4:11 Rückstand gegen die Sattelbacher gleichziehen! Das kleine Quentchen Glück allerdings fehlte, um die anschließende Aufnahme für sich zu entscheiden. Auch wenn nun der Gesamtsieg nicht mehr zu erreichen war, haben die Bouletten nicht die Flagge gestrichen - und sie wurden für den Einsatz belohnt! Beide Tripletten gingen an die Piraten. So haben die Bouletten die Pokalbegegnung gegen die Oberligisten nur denkbar knapp mit 3:4 verloren und wieder einmal bewiesen, dass sie "in allen Gewässern" ernst zu nehmende Gegner sind.

Ein Dankeschön an die Badenia, die uns für die Austragung ihr Gelände zur Verfügung gestellt hat, sodass wir die Sattelbacher auf heimischen Gelände :-) empfangen konnten.

16.06.2008

Ausflug nach Prag 2008

TSV Badenia und PC Bouletten im 'Trainingslager' in Prag

Ein feiner Ausflug war das nach Orech, einem Vorort von Prag. Ein Bericht steht zwar noch aus, aber die ersten Bilder sind jetzt online unter Bilder Prag 2008

02.07.2008

Spieler des Monats Juli

Einladung Spieler des Monats Juli

Doublette Supermelée - Freitags Nocturne

  • Wann: Freitag 04.07.2008, Einschreibung 19:15, Beginn: 19:30 Uhr
  • Wo: TSV Badenia Feudenheim
  • Wer: Jede(r) Interessierte
  • Wieviel: 50 Cent p.P.

Ausserdem wird der Spieler des Jahres 2007/2008 gekührt.

13.06.2008

BBPV Pokal 2008

PC Bouletten Mannheim spielt im BBPV Pokal gegen Sattelbach

Die zweite Runde ist eingeläutet!

Am Samstag den 14.06.08 um 15 Uhr ist es soweit und wir bestreiten unsere zweite Runde im BBPV Ligapokal gegen die Mannschaft aus Sattelbach.

Freunde und Unterstützer sind herzlich willkommen!
Toto hat es sich nicht nehmen lassen und zu diesem Anlass eins seiner berühmt berüchtigten Gedichte verfasst:

Dies ist die neue Kunde:
Wir spielen im Pokal die zweite Runde!
Der Gegner, der kommt bald
Und zwar aus dem Odenwald.
Um genau zu sein aus Sattelbach.
Ich höre sie schon seufzen: "Ach!
Im Pokal gegen die Bouletten,
welch Graus, welch Schrecken!"
Und ich rufe aus:
"Wir schicken Euch bald wieder nach Haus!
Denn wir sind Piraten
wir lassen Euch nicht lange Warten!
Ihr werdet zappeln wie die Aale
und wir kommen ins Finale!
Toto, 13.06.2008

Unser Dank geht an unsere Freunde von der Badenia, die uns wieder ihr Spielgelände zur Verfügung stellen!

aktualisiert 19.05.2008

Frühlingscup 2008

Klein aber fein das schien das Motto gewesen zu sein. Wenig Teilnehmer dafür eine prima Stimmung, lecker Essen und genügend Getränke.

Frühlingscup 2008

Auf dem Bild ist Paul mit seinem stolzen Papa zu sehen, die Kugeln interessierten Paul zwar nicht so sehr dafür fand er am Hefezopf grossen Gefallen :-)

Das Ergebnis:
  • 1. Manfred, Daniel & René
  • 2. Alf, Xavier & Dieter
  • 3. Lisa
  • 4. Leo & Heiko
  • 6. Armin
  • 7. Janis
  • 8. Steffi
  • 9. Johan
  • 10. Achim (nur ein Spiel)

Das Bilderalbum ist hier zu finden

aktualisiert 12.05.2008

Spieler des Monats Mai

Spieler des Monats

Bei herrlichem Wetter wurde der Gewinner in diesmal 4 Runden ermittelt. Alle 4 Spiele gewonnen und das beste Kugelverhältnis und damit Spieler des Monats Mai ist Andreas.

Herzlichen Glückwunsch!

Bei der Wertung Spieler des Jahres konnte keiner der direkten Verfolger ausreichend punkten. Somit muss Oswin nur noch einmal mitspielen, um sich den Titel zu sichern.

  • 1. Andreas
  • 2. Michele
  • 3. Heiko
  • 4. Thomas
  • 5. Dieter Staniewski
  • 6. Alf

Die Rangliste sieht damit so aus:

    TN	Punkte	Name		Platz
    9	45	Oswin		1
    9	25	Dieter (NL)	2
    8	22	Andreas		3
    8	22	Friedrich	3
    6	21	Christiane	5
    7	20	Leo		6
    7	20	Alf		6
    6	18	Andrea		8
    7	18	Ralf		8
    7	18	Michele		8
    9	18	Daniel		8
  

Die Detailergebnisse gibts wie immer hier:
SdM.ods (Open Office Dokument)
SdM.xls (MS Office Dokument)

13.05.2008

Pfingstturnier in Graben Neudorf

Daniel und Oswin beim Pfingsturnier in Graben-Neudorf

Eines der schönsten und grössten Turniere der Saison wird jährlich zu Pfingsten vom Boule Club Vin Rouge in Graben-Neudorf ausgetragen.
Dieses Mal waren 171 Doubletten angetreten und alles was Rang und Namen hat war dabei.

Von den Bouletten und der Badenia waren folgende Teams vertreten:
-Christiane & Leo
-Achim & Friedrich
-Daniel & Oswin
-Andrea & Ulrich
-Patricia & Nils
und viele gute Freunde und Bekannte.

Am weitesten kamen Daniel & Oswin, die sich erst im A-Achtelfinale in einer sehr spannenden Partie 13:12 gegen Heide & Christian aus Heidelberg geschlagen geben mussten und damit zwei Ranglistenpunkte mit nach Hause nehmen konnten.

Bilder vom Turnier sind hier zu finden

07.05.2008, Bilder 09.05.2008

Boule Sürprise

Bilder vom Turnier sind hier zu finden Rainers Boule surprise

Bei strahlendem Sonnenschein und guter Verpflegung, startete am vergangenen Sonntag, mit dann doch 18 Teilnehmern, ein außergewöhnliches Turnier.

Ob auf lange Distanz oder ganz kurz; ob blind, auf einem Bein, oder mit der falschen Hand; ob mit runden oder eckigen Boules, oder mit Schweinchen gespielt wurde, konnte die Mannschaft bestimmen, die die Erste Aufnahme für sich entschied. Egal welche Variante dann bei je zwei Aufnahmen gespielt wurde bis der 13te Punkt lag, das boulistische Können war bei allen Diziplinen gefragt! Und nicht nur das, auch Kommunikation und Absprache waren wichtig und ganz besonders die nötige Lockerheit. (Gerade an diesem Punkt kriselte es schon mal. Rainers Boule surprise

Manche waren dann noch sehr kreativ und entwickelten eigene Disziplinen.

Die Spieler merkten aber nach drei Runden doch, dass solche Übungen ganz schön anstrengend sind und so wurde auf das angedachte Endspiel verzichtet, da auch die Platzierungen an Hand des Punkteverhältnises klar abgelesen werden konnten. Rainers Boule surprise

Und so überreichte Rainer bei der Siegerehrung je einen schiefen Turm von Paris an Christiane, Johan, Dieter. Die übrigen Teilnehmer wurden noch mit einer kleinen Surprise im Ei bedacht.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Rainer für dieses gelungene Turnier! Und hoffe auf Bilder von Achim, der zum Glück an einen Fotoaperat gedacht hat.

12.04.2008

BBPV Pokal 2008

PC Bouletten Mannheim gewinnen ihr erstes Pokalspiel!

Bouletten Mannheim siegreich beim ersten Pokalspiel

Wir sind nicht aus Zucker!

Das war wohl das Motto beim ersten BBPV Pokalspiel des PC Bouletten gegen die starke Mannschaft des Pétanque Clubs Les Primeurs aus Walldorf.
Bei strömendem Regen trafen wir uns am Freitag Abend auf dem Gelände der TSV Badenia Feudenheim und zu Beginn war es alles andere als klar, dass dieses Spiel überhaupt stattfinden konnte. Der Platz war teilweise überschwemmt und der Regen schien nicht nachzulassen.

Dennoch, wir spielen bei jedem Wetter und solange die Sau nicht schwimmt ist der Platz bespielbar und so kamen wir zu der Entscheidung die Begegnung durchzuführen.

Die erste Runde Triplette ging klar mit zwei deutlich gewonnenen Spielen an die Gäste aus Walldorf. Aber die Bouletten sind berühmt/berüchtigt für ihr Standvermögen und nicht zuletzt Dank der tatkräftigen Unterstützung unserer Freunde der TSV Badenia, konnten wir die zweite Runde im Doublette ebenso klar mit 3:0 für uns verbuchen.

So wurde es dann doch noch richtig spannend und zur dritten Runde Triplette war eine Entscheidung gefordert. Der Regen hatte endlich etwas nachgelassen und die Pfützen verschwanden langsam vom Platz. Ein Spiel mussten wir noch gewinnen um in die nächste Pokalrunde weiterzukommen.

Regelrechte Finalatmosphäre breitete sich aus und als das erste Triplette, bestehend aus Xavier, Steffi und Torsten gewann waren die Zuschauer nicht mehr zu halten.

Die Entscheidung war gefallen, nichts desto trotz ging die zweite Triplette Begegnung mit Daniel, Ralf und Kille weiter, die schon eine Weile zurücklagen und die letzten Aufnahmen ständig gegen einen grossen Rückstand spielen mussten.

Beim Stand von 2:8 gelang uns mit der letzten Kugel auf 11 Meter ein genialer Schuss: Carreaux - 3 Punkte - 5:8 der Stand jetzt. Das gab uns deutlichen Auftrieb!

Zwei Aufnahmen später mussten wir gegen die ständig liegende 13 ankämpfen und schliesslich war beim Stand von 12:12 alles wieder offen.

Durch den Sieg der ersten Triplette waren wir sehr entspannt und gegen 23:30 gelang uns dann die Sensation: Sieg für die Bouletten mit 13:12!

Die Ergebnisse im einzelnen:

  • Triplette 1: Triplette 1 - 7:13
  • Triplette mixte : Triplette mixte - 3:13
  • Doublette 1: Doublette 1 - 13:6
  • Doublette 2: Doublette 2 - 13:7
  • Doublette mixte : Doublette mixte - 13:10
  • Triplette 1: Triplette mixte - 13:12
  • Triplette mixte : Triplette 2- 13:6

Unser Dank geht an unsere Freunde von der Badenia, die uns tatkräftig unterstützt haben und trotz des miesen Wetters bis zum Schluss ausharrten. Insbesondere bedanken wir uns bei Patricia für ihre leckeren Schnittchen!

07.04.2008

Neu: Dienstagstraining

Ab nächsten Dienstag (08.04.08) wird der neue Trainingstag eingeführt. Die Leitung übernimmt Xavier, gelegentlich unterstützt durch noch zu findende Trainer.

  • Zeit: jeden Dienstag abend, freies Spiel ab wann ihr wollt, Training ab 18:30 Uhr
  • Dauer: eine Stunde und anschliessend noch eine Partie, in der wir versuchen in unseren Ligaformationen zu spielen
  • Ort: SG Kroatia Mannheim
aktualisiert 02.02.2008 RSS-Logo

Bouletten-Nachrichten brandaktuell auf deinem Newsreader

Unsere Homepage verfügt jetzt über die Möglichkeit, Neuigkeiten als RSS-Feed zu abonnieren.
(Erklärung zu RSS bei Wikipedia)
RSS-Feed zum Einbinden

07.04.2008

Spieler des Monats April

Spieler des Monats

Andrea hat erstmalig den Spieler des Monats gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Oswin hat den zweiten Platz belegt und führt jetzt souverän die Gesamttabelle an.

  • 1. Andrea
  • 2. Oswin
  • 3. Manfred
  • 4. Leo & Alf
  • 6. Andreas

Die Rangliste sieht damit so aus:

    TN	Punkte	Name		Platz
    8	44	Oswin		1
    8	24	Dieter (NL)	2
    6	21	Christiane	3
    7	21	Friedrich	3
    5	20	Leo		5
    6	18	Alf		6
    5	17	Andrea		7
    6	17	Ralf	        7
    8	17	Daniel		7
    6	15	Josef		10
    6	15	Leopold		10
  

Die Detailergebnisse gibts wie immer hier:
SdM.ods (Open Office Dokument)
SdM.xls (MS Office Dokument)

aktualisiert 18.03.2008 Bild folgt noch

Wieslocher 6-tete am 16.03.08

Bilder von Achim sind hier zu finden. Weitere Bilder sind beim Bornheimer Bouleclub zu sehen

Wir sind mit 3 Mannschaften, gebildet aus Badenia, Bouletten,Heidelberg (1) und Sandhofen(2) angetreten.In "meiner" Mannschaft waren Barbara, Friedrich, Josef, Dave und Alf.

Das schöne an dem Modus ist, dass man 6 Spiele hat. 1 Tete, 2 Doubletten,3 Trippletten.

Das erste Spiel war Triplette mit Barbara und Friedrich. Wir sind nicht richtig ins Spiel gekommen, haben dann gedreht und uns von 2 auf 10 Punkte rangekämpft. Hat dann nicht gereicht zum Sieg. Erkenntnis aus dem Spiel, wenn wir ein, zwei Aufnahmen früher gedreht hätten, wären wir als Sieger vom Platz gegangen.

2tes Spiel Doublette mit Dave. Souverän gespielt, Dave schiesst fast alles, ich lege die erste meistens gut, wir gewinnen zu 7 oder 8. Erkenntnis Dave und ich besprechen die Spielzüge, Entfernung der Sau, usw. Die Kommunikation zwischen uns klappt sehr gut, das war die halbe Miete.

3tes Spiel Doublette mit Josef. Noch souveräner! Josef legt, ich schieße. Am Anfang liegen wir zu 4 zurück, aber kein Zweifel dass wir das gewinnen. Josef spricht ebenfalls die einzelnen Spielzüge durch, was könnte passieren bei der oder der Aktion von unserer Seite und welche Möglichkeiten hat der Gegner. Josef ist (die anderen natürlich auch) ein supernetter Mitspieler. Wir gewinnen zu 8. Erkenntnis, immer vorgehen, miteinander sprechen und den Spaßlevelhochhalten. In keiner Sekunde von dem Spiel habe ich Druck gespürt, Josef hat Sicherheit gegeben und siehe da, dann klappt es auch die "press" an der Sau liegende Kugel "raus zu operieren" und mit 2 Punkten liegen zu bleiben.

4tes Spiel Tete. Ich gewinne 13:7. Uuups Freilos. Eine Mannschaft ist nicht angetreten.Eigentlich bin ich ganz froh darüber, der Parkplatz auf dem man da spielt ist, ist eine Asphalt- , Stein-, Lehmbodenmischung. Jede Kugel bringt dir da neue Erkenntnisse.

5tes Spiel Tripplette mit Dave und Friedrich. Friedrich legt, Dave schießt, ich Milieu, läuft sehr gut. Wir ergänzen uns prima!Wir gewinnen zu 6 oder 7. Die Gegner ( Waldhof) sind nicht die Schlechtesten! Erkenntnis:auch in diesem Spiel haben wir immer wieder vorne die Situation besprochen , sind mögliche Spielvarianten durchgegangen und ich hatte immer das Gefühl, dass wir eine Mannschaft sind.

6tes Spiel Tripplette mit Alf und Josef.Josef legt vor,Alf Milieu. Wir führen relativ schnell zu 11. Dann schwächeln wir ein bisschen. Im strömenden Regen sind unsere Gegner uns heute nicht ebenbürtig. Mit den beiden war es ein super Spiel! Mir gelingen ein paar super Schüsse und die beiden legen sehr gut.

Erkenntnis aus dem Spiel: siehe Spiel 5.

Vielen Dank an die Wieslocher für die Ausrichtung. Ein Zelt , wie letztes Jahr wäre gut gewesen.

An alle Mitspieler/innen Danke für diesen schönen Boulesonntag!

Liebe Grüße

Achim

aktualisiert 09.03.2008

Spieler des Monats März

Spieler des Monats

Der Gewinn des Spieler des Monats März wird sich von zwei Leuten geteilt: Dieter aus Neulußheim und Alf waren die einzigen mit 3 Siegen und haben gleich viel Kugeln.
Herzlichen Glückwunsch!
Oswin kann mit seinem dritten Platz seinen Vorsprung in der Rangliste weiter ausbauen.

  • 1. Alf & Dieter (NL)
  • 3. Oswin
  • 4. Michele
  • 5. Friedrich
  • 6. Dieter (LU)

Die Rangliste sieht damit so aus:

    TN	Punkte	Name		Platz
    7	37	Oswin		1
    8	24	Dieter (NL)	2
    5	20	Christiane	3
    6	20	Friedrich	3
    5	16	Ralf		5
    6	16	Leo		5
    7	16	Daniel		5
    4	14	Dieter LU	8
    5	14	Kille		8
    5	14	Josef		8
    5	14	Leopold		8
    5	14	Alf		8
  

Die Detailergebnisse gibts wie immer hier:
SdM.ods (Open Office Dokument)
SdM.xls (MS Office Dokument)

aktualisiert 09.02.2008

Spieler des Monats Februar

PC Bouletten Mannheim

Der Spieler des Monats Februar ist diesmal Leopold, der sich ein dreiviertel Jahr nach dem ersten Wurf einer Kugel durchsetzen konnte.
Herzlichen Glückwunsch!
Ganz knapp geschlagen wurden Christiane und Oswin, die beide nur eine Kugel hinter Leopold lagen und sich damit den zweiten Platz teilen.

  • 1. Leopold
  • 2. Christiane & Oswin
  • 4. Leo
  • 5. Michele
  • 6. Anne & Patricia & Ralf

Die Rangliste sieht damit so aus:

    TN       Punkte  Name            Platz
    6        32      Oswin           1
    5        20      Christiane      2
    5        17      Friedrich       3
    5        16      Ralf            4
    6        16      Leo             4
    6        15      Daniel          6
    7        14      Dieter (NL)     7
    4        13      Josef           8
    4        13      Leopold         8
    4        13      Kille           8
  

Die Detailergebnisse gibts wie immer hier:
Spieler-des-Monats.ods (Open Office Dokument)
Spieler-des-Monats.xls (MS Office Dokument)

aktualisiert 02.02.2008 PC Bouletten Mannheim - Spieler des Monats Februar 2008

Spieler des Monats Februar verschoben

Aufgrund Regens wurde das Turnier um eine Woche verschoben.

  • Wann: Freitag 01.02.08, Einschreibung 19:15, Beginn: 19:30 Uhr
  • Wann: Freitag 08.02.08, Einschreibung 19:15, Beginn: 19:30 Uhr
  • Wo: TSV Badenia Feudenheim
  • Wer: Jede(r) Interessierte
  • Wieviel: 50 Cent p.P.
aktualisiert 19.01.2008

Spieler des Monats Januar

PC Bouletten Mannheim PC Bouletten Mannheim

Den Spieler des Monats Januar teilen sich diesmal Oswin und Dieter
Herzlichen Glückwunsch!

  • 1. Oswin & Dieter (LU)
  • 3. Leo
  • 4. Friedrich
  • 5. Patricia
  • 6. Dieter (NL)

Die Rangliste sieht damit so aus:

TN       Punkte  Name            Platz
5        25      Oswin           1
5        17      Friedrich       2
6        15      Daniel          3
4        14      Ralf            4
6        13      Dieter (NL)     5
4        13      Christiane      6
4        13      Kille           6
4        13      Josef           6
5        12      Leo             9
4        12      Barbara         10

Die Detailergebnisse gibt's wie immer hier:
Spieler-des-Monats.ods (Open Office Dokument)
Spieler-des-Monats.xls (MS Office Dokument)

HomeNewsAktuell201620152014201320122011201020092008200720062005TermineLigaRegelnBilderSpielerKontaktAnreiseLinks